Seite 1

RWJ 06/2016: Jahrestreffen 2016 der anerkannten Stationen in NRW

Schweißhundführer unter sich

Zum jährlichen Treffen fanden sich die Hundeführer der anerkannten Schweißhundstationen in NRW Anfang April in Dortmund zusammen. Die Veranstaltung war gut besucht und diente der Weiterbildung der Hundeführer und dem Austausch untereinander

bericht schweißhundstationen img 3756

Mit Dr. Michael Petrak, Leiter der Forschungsstelle für Jagdkunde und Wildschadenverhütung NRW, und Helmut Kinsky, ehem. Geschäftsführer der DEVA, standen zwei ausgesprochene Experten als Referenten zur Verfügung. Dr. Petrak berichtete über biologische Grundlagen und einen neuen rechtlichen Rahmen zur Bejagung des Schalenwildes in NRW am Beispiel des Rotwildes.

 

Helmut Kinsky fasste aktuelle Erkenntnisse und den Sachstand zum Thema bleifreie Jagdbüchsenmunition zusammen. Zu beiden Vorträgen fand eine angeregte Diskussion statt, aus der jeder Teilnehmer für sich etwas mitnahm.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.