Seite 1

RWJ 03/2017: Erinnerung

Revierinhaber-Umfrage zur Situation von Feldhase und Fasan in NRW

Feldhase und Fasan sind die wichtigsten Niederwildarten in unseren Feldrevieren. Die Jagdstrecken beider Wildarten gehen seit einigen Jahren besorgniserregend zurück. Es ist wichtig, neben den Jagdstrecken bei den im Land NRW flächendeckend präsenten Jägern konkrete Informationen zu einigen Aspekten und ein Meinungsbild zu den Begleitumständen in Erfahrung zu bringen, die für die Situation von Hase und Fasan von Bedeutung sein können.

 

erfassungsbogen  niederwild id32684

Bitte beteiligen Sie sich an der Befragung, damit wir auf eine möglichst große Datenmenge zurückgreifen können.

Vor diesem Hintergrund bitten wir Sie, sich an der Umfrage zu beteiligen und den Fragebogen (Download aus der letzten Ausgabe ) möglichst vollständig und gut lesbar bis zum 15. März per Post, Fax oder E-Mail an den LJV zurückzusenden.Für Ihre Mitwirkung danken wir Ihnen sehr herzlich.

 

LJV NRW

Kontaktinformationen:
Landesjagdverband
Nordrhein-Westfalen
Gabelsbergerstraße 2
44141 Dortmund
Fax: 02 31/28 68-6 66
info@ljv-nrw.de

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.