Seite 1

RWJ 07/2017: HR Willebadessen (HX)

OWL-Jäger werten Landschaft auf

Der HR Willebadessen sorgt seit vielen Jahren für die ökologische Aufwertung der Landschaft und übernimmt damit große Gesamtverantwortung für den Erhalt der Natur.

höxter naturschutz 1 id44045

Seit 2002 werden jährlich geeignete Flächen mit Obstbäumen, Hecken oder seltenen heimischen Bäumen bepflanzt. Besonderer Wert wird dabei auf Biotopverbesserung gelegt. Rund 180 Hochstämme in Streuobstwiesen oder seltene Arten wie Elsbeere, Speierling und Wildbirne tragen zu Verbesserung der Landschaft und zum Naturgenuss für den Menschen bei. Selbst die arbeitsaufwendige Neugestaltung eines großflächigen Feuchtbiotops am Oberlauf der Nethe fand zahlreiche Helfer aus den Reihen der heimischen Jäger.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.