Seite 1

Aus RWJ 12/2016

Neues, effektives Fang-System

Nach viermonatiger Umbau- und Modernisierungsphase eröffnete der Vorsitzende der KJS Warendorf, Dr. Hermann Hallermann den regional bedeutenden KJS-Schießstand am Butterpatt Ende Oktober wieder. Insgesamt 630 000 € nahm die Kreisjägerschaft für den zu 80 Prozent durch die Jagdabgabe finanzierten Umbau in die Hand.

rr-ms-1

Keine Angst vor scharfen Waffen – die SPD-Landtagsabgeordnete Annette Watermann- Krass weihte den modernisierten Kugelstand am Butterpatt mit ihrem Probeschuss ein – mit im Bild Standaufsicht Heribert Wedeking, Dr. Erich Tertilt und Dr. Hermann Hallermann.

Der vollständige Artikel steht den Mitgliedern des Landesjagdverband NRW zur Verfügung.
Bitte loggen Sie sich mit Ihrer Mitgliedsnummer und ihrem Kennwort ein.

Sie sind noch kein Mitglied im Landesjagdverband NRW ?
Beantragen Sie jetzt Ihre Mitgliedschaft: zur Anmeldung.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.