Seite 1

RWJ 09/2016: Spendenerlös aus Bläserkonzert

Coesfelder Jäger fördern Aktion Lichtblicke

Die Jagdhornbläsercorps der Kreisjägerschaft Coesfeld präsentierten Anfang Juli 2016 ihre musikalische Bandbreite unter dem Motto „Tradition trifft Moderne‘‘ auf dem Hof Austerschulte.

KJS MS - Coesfelder Jäger

F. Meyer, C. Nöcker, F.-J. Schulze-Thier, R. Elsbecker und C. Thies (v. l./alle KJS COE) bei der Scheckübergabe an Radio Kiepenkerl-Moderator P. Böckmann.

Mehr als 100 Jagdhörner bereiteten über 300 Besuchern einen unvergesslichen Abend in einem wunderschönen Ambiente. Mit Spenden und Eintrittsgeldern kamen 700 € zusammen, die Mitte August durch die Initiatoren Cornelia Thies (Sprecherin der jagenden Damen) und Reinhard Elsbecker (Obmann jagdliches Brauchtum) an die Aktion Lichtblicke übergeben wurden. Die Kreisjägerschaft freute sich, dass die Veranstaltung eine so hohe Resonanz fand. Den Bläsern gebührt für diesen ehrenamtlichen Einsatz besonderer Dank.

 

 

25. September in Horstmar

2. Jägertag

KJS MS - Coesfelder Jäger 2

Der Stadtmarketingverein und Jäger aus Horstmar und Leer laden am 25. September zum 2. Horstmarer Jägertag sein. Freunde von Natur und Jagd erwartet von 11 bis 18 Uhr ein abwechslungsreiches Programm. Rund um das Vereinshaus der Schützenbruderschaft St. Katharina werden interessante Vorträge, Ausstellungen, Vorführungen, Info-Stände, Jägerflohmarkt, sportliche Aktionen und kulinarische Genüsse geboten. Marc Scheller (Jagdschule Münsterland) referiert zum Einsatz von Drohnen im Jagdrevier und stellt die App Revierwelt vor. Außerdem gibt es einen Vortrag zu Wald und Holz. Mit Luftgewehr, Kleinkaliber, Bogen und im Schießkino kann man Zielgenauigkeit beweisen.

 

Elmar Vill präsentiert Greifvögel, auch verschiedene Jagdhunderassen werden vorgestellt, dazu gibts eine Frettchen- Ausstellung. In der Rollenden Waldschule können Jung und Alt ihr Wissen über heimische Tierarten erweitern. Moderne Geländewagen und Quads werden ebenfalls gezeigt. Verschiedene Info-Stände, zum Beispiel zu Imkerei, Angel- und Reitsport runden das Angebot ab. Junge Gäste erwartet eine riesige Hüpfburg, zur Stärkung können die Besucher köstliche Wildgerichte genießen sowie Kaffee und Kuchen. Für die stilvolle musikalische Untermalung des Jägertages sorgen Jagdhornbläser. Wer am Jägerflohmarkt teilnehmen möchte, kann sich dazu noch anmelden:

 

HorstmarErleben,

Kirchplatz 1 – 3,

48612 Horstmar,

Tel. 02558/9979481,

E-Mail: info@ horstmarerleben.de

Eintritt: 2 Euro (Kinder bis 12 Jahre frei)


Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.