Seite 1

Aus RWJ 03/2017

Förderrichtlinien Wolf – Willkommenskultur für Isegrim

NRW gilt offiziel noch als Wolfs-Erwartungsland. Einzelne Wolfssichtungen und Risse sind zwar dokumentiert, aber niedergelassen hat sich der Wolf bislang noch nicht.

 

 

Die Dynamik der Entwicklung in Ostdeutschland und Niedersachsen zeigt, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis Isegrim auch bei uns heimisch wird. Die Landesregierung steht der Rückkehr des Wolfes positiv gegenüber. Anfang Februar stellte das Umweltministerium die „Förderrichtlinien Wolf“ vor, die Umfang und Bedingungen des Schadensersatzes für Wolfsrisse regelt. Ziel der Richtlinie ist es, in der Bevölkerung „die Akzeptanz der Wiederbesiedlung Nordrhein-Westfalens durch den Wolf zu erhöhen“. Grundsätzlich werden gerissene Nutzund Haustiere (auch Jagd- und Herdenschutzhunde) zu 100 % entschädigt. Voraussetzung ist, dass das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) oder der regionale Wolfsberater ein Rissprotokoll anfertigt. Wenn der Wolf „eindeutig als Verursacher festgestellt wurde oder mit hoher Wahrscheinlichkeit als Verursacher nicht ausgeschlossen werden kann“, erfolgt eine amtliche Wertermittlung durch die Bezirksregierung. Die Behörde entscheidet nach pflichtgemäßem Ermessen im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel. Ein Rechtsanspruch besteht nicht. Außerdem kann ein Halter in drei Steuerjahren maximal 15 000 € an Entschädigungen erhalten. Allerdings werden auch Tierarztkosten oder Transporte zum Abdecker bezahlt. Wenn Wölfe mehrfach in einem Gebiet nachgewiesen wurden, wird die Region zum Wolfsgebiet erklärt. Dann erhalten Schaf-, Ziegen- und Gehewildhalter nur dann Entschädigungen, wenn sie Elektrozäune errichtet haben. Diese Maßnahmen werden zu 80 % bezuschusst – ebenso die Anschaffung und Ausbildung von Herdenschutzhunden. Arbeits- und Folgekosten werden aber nicht erstattet.

 

Die Förderrichtlinien Wolf finden Sie auf der Internet- Seite des Umweltministeriums unter:

www. umwelt.nrw.de/presse/detail/news/2017-02-03 -nrw-ist-auf-die-rueckkehr-des-wolfs-vorbereitet/

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.