Seite 1

RWJ 04/2016: Erfolgreiche Premiere

Ostereier-Schießen im Westmünsterland

Die Veranstaltung fand zum ersten Mal statt und sollte das gesellschaftliche Beisammensein der Hegeringe fördern – sieben davon folgten der Einladung des Hegerings Ahaus-Heek (BOR) und trafen sich Mitte März in Schöppingen zum ersten gemeinsamen Ostereier-Schießen.

rrmuenster img 7402

rrmuenster img 7321

Jeder Hegering konnte 10 Schützen nennen, 62 Schützen waren am Start. Da es sich nicht um ein Mannschaftsschießen handelte, waren die Rotten nicht nach HR-Mitgliedern sortiert. Jeder Schütze konnte so viele Trap-Durchgänge schießen, wie es die Zeit erlaubte.

 

Gewertet wurden die beiden besten Ergebnisse, neben den ersten Drei bekam auch der 8., 16. und 26. Platz einen Pokal bei der Siegerehrung, die unmittelbar nach Beendigung des Wettkampfes verliehen wurde.

 

Neben einem beheizten Zelt mit Buffet und einem Grillstand, war ein Schießkino aufgebaut, an dem es auch kleinere Preise zu gewinnen gab. Vormittags hielt die Kanzlei Korves aus Münster einen kostenfreien Vortrag zu Änderungen im Landesjagdgesetz und Wildunfäallen.

 

C. Wassing Obmann für Offentlichkeitsarbeit HR Ahaus-Heek

 

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.