Seite 1

RWJ 12/2016: Für Jägerschaften und Hegeringe

Anschuss-Seminare jetzt planen

Welches Kaliber für welches Wild, was tun, wenn ein Stück nicht am Anschuss liegt, welcher Hund für die Nachsuche? Antworten bieten Anschuss-Seminare zum richtigen Verhalten vor, während und nach dem Schuss, die bei vielen Kreisjägerschaften und Hegeringen zum festen Programm gehören. Der LJV hält solche Fortbildungen zur waid gerechten Jagdausübung für sehr wichtig. Anhand der Referentenliste findet sich bestimmt in den ruhigeren Monaten ein Termin – denn die meisten Schweißhundführer haben mit Beginn der Bockjagd für anderes nur noch wenig Zeit …

Der vollständige Artikel steht den Mitgliedern des Landesjagdverband NRW zur Verfügung.
Bitte loggen Sie sich mit Ihrer Mitgliedsnummer und ihrem Kennwort ein.

Sie sind noch kein Mitglied im Landesjagdverband NRW ?
Beantragen Sie jetzt Ihre Mitgliedschaft: zur Anmeldung.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.