Hier finden Sie aktuelle Themen rund um Jagd, Wild- und Naturschutz.

RWJ 11/2017: Ein etwas anderer Abendansitz

Heute nicht ...

Herbst ist Jagdzeit, orangefarben gekleidete Leute mit Hunden sind unterwegs – zu Treibjagden auf Hase und Fasan im Feld und Drückjagden im Wald. Das alles gabs auch schon im achten Jahrhundert, zu Lebzeiten des späteren Bischofs Hubertus. In diesen dunklen Zeiten des Mittelalters war Jagd höfisches Unter­ haltungsprogramm. Die Landbevölkerung blieb dabei außen vor, durfte allenfalls als Treiber im Dienste adeliger Jäger dabei sein.

 weiterlesen

RWJ 08/2017: 3. September in D-Flingern

2. Düsseldorfer Jagd- und Brauchtumstag

Zum zweiten Mal findet auf dem Gelände des Yellowstone-Indianer-Vereins in Düsseldorf-Flingern der Info-Tag zu Jagd und Wild der Zeppenheimer Jagdhornbläser statt. Am Sonntag gibts von 10 – 16 Uhr ein vielseitiges Programm für Kinder und Eltern.

 weiterlesen

RWJ 07/2017: „Kleine“ Warendorfer Kreis-Meisterschaft ganz groß

Bläser-Event der Sonderklasse

Der HR Albersloh-Alverskirchen richtete in diesem Jahr die Kreismeisterschaft im Jagdhornblasen der KJS Warendorf aus. Die Traditionsveranstaltung, die bereits im 42. Jahr stattfand, lockte Mitte Mai zahlreiche Jäger, Musiker und Freunde der Jagdmusik zum Gut Brückhausen.

 weiterlesen

RWJ 07/2017: Bundeswettbewerb im Jagdhornblasen

NRW-Bläser stolz auf gute Platzierung

Für den nur alle zwei Jahre vom DJV durchgeführten Bundesbläserwettbewerb meldeten sich aus einigen Bundesländern insgesamt 47 Gruppen (16 in der Klasse A, 21 in der Klasse G und 10 in der Klasse ES) an.

 weiterlesen

RWJ 07/2016: 30. Landesbläserwettbewerb

Danke schön, Josef Füchtenkord!

Unter einem guten Stern stand der diesjährige Landesbläserwettbewerb mit rund 1 800 Teilnehmern und etwa 120 Gruppen am 18. und 19. Juni in Siegen.

 weiterlesen

RWJ 07/2015: Eine „etwas andere“ Grünflächen-Unterhaltung

Hörnerklang auf Münsters Promenade

Ende Mai fand auf Münsters Promenade bereits zum neunten Mal eine ganz besondere Art der „Grünflächenunterhaltung“ statt – Solisten, Ensembles, Chöre und Performer zeigten dem breiten Publikum ihr Können, auch Jagdhornbläser aus Münster waren auf dem 4,5 km langen Grüngürtel dabei.

RWJ 07/2015: 32. Bundeswettbewerb im Jagdhornblasen

NRW-Bläser auf Top-Niveau

bbw-harsewinkel-g

Bundesmeister der Klasse G: Hegering Harsewinkel

Traditionell vor dem hessischen Jagdschloss Kranichstein bei Darmstand fand Mitte Juni der Bundesbläserwettbewerb in drei Wertungsklassen statt – von neun möglichen Plätzen auf den Siegerpodesten gingen fünf nach NRW!

Archiv

Weitere Meldungen rund um das Thema „Jagdliches Brauchtum“ finden Sie in unserem Archiv.

 

Zum Archiv

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.