Seite 1

RWJ 01/2017: Jagd & Hund 31. Januar - 5. Februar

Obleute-Treffen auf der Jagd & Hund

Während der Jagd & Hund treffen sich KJS-Obleute zur ersten Sitzung 2017 an folgenden Terminen:

 

j h-2

Dienstag, 31. Januar

Leiter der KJS-Jungjägerkurse

(nicht identisch mit dem Pirsch-Seminar am Freitag)

 

Mittwoch, 1. Februar

Schießwesen, SPG-Verein

 

Donnerstag, 2. Februar

Jagdgebrauchshundewesen jagdliches Brauchtum Naturschutz, Marderbeauftragte

 

Samstag, 4. Februar

Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit Sprecherinnen für weibliche Mitglieder Rollende Waldschulen/Lernort Natur

 

Sonntag, 5. Februar

Junge Jäger

 

 

Aktionen für Groß und Klein

Malwettbewerb: Kleinen Besuchern wird einiges geboten, besonders an den Lernort Natur-Ständen in Halle 3 B und 6. Am großen Stand in Halle 3 B erhalten Eltern und Großeltern unter dem Motto Mit dem eigenen Kind/Enkel im Revier Praxistipps zum Revierbesuch mit eigenem Nachwuchs. Auch der große Lernort-Natur-Malwettbewerb wird wieder veranstaltet. Die besten Bilder werden im LN-Kalender 2018 veröffentlicht.

 

Junge-Jäger Hegepreis: Auch 2017 wird der von Michael Kotula gestiftete Hegepreis für Junge Jäger ausgeschrieben. Den Sieger erwartet ein Wochenende im Sporthotel Landhaus Wacker (Wenden) inkl. Bockabschuss. Belohnt werden soll die beste Hegearbeit, egal ob Heckenpflanzung, Biotopschutz oder Niederwildhege – so bewerben Sie sich: Senden Sie unter dem Stichwort Junge-Jäger-Hegepreis eine Darstellung (max. 2 DIN-A4-S. + Bilder) Ihres Hegeprojektes an die LJV-Geschäftsstelle, Gabelsbergerstr. 2, 44141 Dortmund oder geben Sie Ihre Bewerbung direkt am Stand der Jungen Jäger (Halle 6/A40) ab! Bewerbungsschluss: Donnerstag, 2. 2./12 Uhr (Eingangsstempel). Die Preisübergabe mit Vorstellung des Siegerprojektes erfolgt am Sonntag, 5. Februar, im Rahmen der Obleutesitzung der Jungen Jäger auf der Jagd & Hund.


Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.