Seite 1

RWJ 05/2017: WILD

Neue Monitoring-Daten

Der DJV hat aktuelle Monitoring-Daten zu Wildtieren veröffentlicht. Insgesamt werteten Wissenschaftler Daten zu 15 Arten und zwei Wildkrankheiten aus knapp 24 000 Revieren aus.

djv wild id38531

Der Bericht liefert auf 52 Seiten neben interessanten Fakten auch Details zur Verbreitung der Arten und ihrer Entwicklung. Die Ergebnisse sind mit zahlreichen Karten und Grafiken illustriert. Bei Biber, Fischotter und Nutria sind deutliche Ausbreitungstendenzen festzustellen, besonders Nutrias sind im Vormarsch. Auch die Verbreitung von Waschbär, Marderhund und Mink wird detailliert erörtert. Erstmals enthält der Bericht Infos zur Verbreitung des Bisam.

www.jagdverband.de/content/ergebnisse-und-publikationen.

 

Bis drei Ausdrucke können kostenfrei angefordert werden, bei mehr Ausgaben fallen Versandkosten an:

DJV-Service/Marketing,

Friesdorfer Str. 194a,

53175 Bonn,

Tel. 0228/3872900,

info@djv-service.de

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.