Seite 1

RWJ 02/2017: Innogy-Klimaschutzpreis

Rollende Waldschule der Weseler Jäger ausgezeichnet

Als adventliche Überraschung erhielt die Rollende Waldschule der KJS Wesel am Nikolaus-Vorabend den Klimaschutzpreis der Stadt – dotiert mit 750 €.

klimapreis wesel id29261

A. Nimphius (Vors. KJS Wesel), D. Lohmeyer (Jury), W. Schulte (HL Wesel), N. Borgmann (Jury), K. Leisten (Roll. Waldschule KJS Wesel), U. Westkamp (Jury/Bürgermeisterin Wesel) und R. Hegmann (Jury/v. l.) freuten sich über die Auszeichnung.

Beworben hatte sich „Lernort Natur“ mit den Leitgedanken „Wald vor unserer Haustür ist aufregend schön und spannend und Jeder nicht gefahrene km spart 142 g CO2 (p. Pers)“. Lernort Natur mit der Rollenden Waldschule ist ein walderlebnispädagogisches Bildungsangebot im Flächenlandkreis Wesel, bringt Wald und Natur mit ihren Lebewesen zu zahlreichen Kitas und Schulen und ist außerschulischer Partner der Kampagne „Schule der Zukunft“. Damit soll die natürliche Umgebung der Kinder spannender und interessanter werden. Durch die Rollende Waldschule müssen sie nicht zu anderen Einrichtungen oder zentralen Bildungszentren gefahren werden, sondern erfahren die Natur direkt vor der eigenen Haustür. Das spart Stress, Geld und vermindert natürlich den CO2- Ausstoß – besonders, weil dazu Lehrer, Erzieher und Eltern angeregt werden. Die Weseler Jäger hoffen, dass diese Anerkennung auch andere Lernort Natur-Initiativen ermutigt, sich mit ihrer Arbeit solchen Wettbewerben (s. Link u.) zu stellen.

 

www.innogy.com/web/cms/de/3120876/ueberinnogy/ innogy-vor-ort/soziales-engagement/ klimaschutzpreis/mitmachen-und-klima-schuetzen/

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.