Seite 1

RWJ 09/2017: Junge Jäger in NRW

Obleute-Treffen in Reichshof

Im Oberbergischen trafen sich Mitte Juni Obleute Junger Jäger. Nach einem ersten Zusammentreffen und Erfahrungsaustausch folgte ein Vortrag zu „Erster Hilfe beim Jagdhund“.

ljv obleutereffen jungejäger id49886

Neben Fachvorträgen standen Austausch und Geselligkeit im Mittelpunkt des Treffens der Jungen Jäger mit LJV-Vize Georg Kurella und Naturschutz-Referent Gregor Klar (r.).

Anschließend wurde gegrillt und man ließ den Abend am gemütlichen Lagerfeuer ausklingen. Am Sonntag fand der offizielle Teil statt – unterstützt von LJV-Vizepräsident Georg Kurella und der LJV-Pressestelle diskutierte man wichtige jagdpolitische Themen. Dazu wurde das Internationale Treffen „BeNeDu“ im September in Belgien vorgestellt. Gregor Klar informierte über seine Tätigkeit beim LJV und beantwortete Fragen. Weiterer wichtiger Punkt war das Wildkochbuchprojekt „Wie wild bist du?“ Aktuell können Junge Jäger noch eigene Rezepte einreichen und hochwertige Sachpreise gewinnen. 2018 findet das Treffen im Norden von NRW statt.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.